StartseiteInternet-AuftrittServiceDaten, Fakten, MeinungenGlossar

Daten, Fakten, Meinungen:

Daten, Fakten ...

Politik ist ... »

Deutschland AG (1) + (2)

Reformen, Reformen ...

Phrasendreschmaschine

Kopftuchverbot am Steuer

Vorratsdatenspeicherung

Darf man Böses tun ...

Der Staat als Hacker

Holt sie vom Himmel...


Allgemein:

Startseite

Kontakt

Webimpressum

Haftungsausschluss


 
Daten, Fakten, Meinungen

Deutschland, Deutschland über ... ?


POLITIK - ist die Leitung öffentlicher Angelegenheiten zu privaten Vorteil.
Amborse Bierce (1842 - 1914) The Devils Dictionary

In Deutschland wird seit gut zwanzig Jahren auf neoliberale Weise "reformiert".
Ohne nachhaltigen Erfolg, die wirtschaftliche Lage wurde immer kritischer.

Nicht nur ökonomisch nicht besonders vorgebildete Politiker, Intellektuelle und "sogenannte" Experten, sondern auch Journalisten und andere "Gralshüter" der Nation wie
- Hans-Werner Sinn, Oswald Metzger, Frank Schirrmacher, Gabor Steingart, Meinhard Miegel, Arnulf Baring u.a.m. -
fordern tiefgreifende Reformen¹, also den Um- und Abbau unseres Sozialstaates.

»Die Bundesrepublik Deutschland ist ein
demokratischer und sozialer Bundesstaat.«
Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland,
Artikel 20 Absatz 1

Reformen waren in der Regel immer Veränderungen zugunsten breiter Kreise der Bevölkerung. Heute gehen sie vor allem zu Lasten breiter Kreise der Bevölkerung.

Ich beobachte seit mehr als vierzig Jahren die politischen Abläufe in diesem Land und habe keine politische Debatte erlebt, die so von Merkwürdigkeiten und intellektuellen Zumutungen geprägt war wie in den letzten Jahren.

Zitat:
» Wäre es nicht an der Zeit,
  nach fünfzig erfolgreichen Jahren Bundesrepublik
  die Strukturen neu zu entwerfen? «
Josef Ackermann (Deutsche Bank)
beim Neujahrsempfang der Stadt Frankfurt/M (2003)

Es darf wohl an dem Sachverstand einer solchen Aussage gezweifelt werden und frage mich ernsthaft, wie ein-"(ein)gebildeter" - Bankenchef - etwas so Einfältiges öffentlich äussern konnte.

Man muss sich die Irrationalität dieser Aussage vor Augen führen:

Ein halbes Jahrhundert hatten wir also Strukturen, die uns einen einigermaßen verlässlichen Wohlstand, soziale Sicherheit und Erfolg verschafften, und deshalb brauchen wir jetzt neue !
Ich frage mich nur für wen ?

Erschreckend ist aber, das sich diese "elitäre" Minderheit zum Teil offen bekennt, dass sie gegen die Mehrheit der Bevölkerung agiert. Die Zeitschrift Stern (52/2003) beschrieb dies treffend als »Revolution von oben« und das diese von massiven finanziellen Interessen geleitet werden.

»Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist«.
Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland,
Artikel 20 Absatz 4

Die jetzt in der Öffentlichkeit das große Wort führen sollten beachten, das auch eine »Revolution von unten« möglich ist.
Der Artikel 20, Absatz 4 des Grundgesetzes gibt der Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland dazu sogar die rechtliche Handhabe !


»Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lügen glaubten - wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten - , dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit.«
George Orwell (1984)
Kopftuchverbot am Steuer » | Darf man Böses tun ... » | Holt sie vom Himmel... »
 
 | Startseite | Internet-Auftritt | Service | Daten,Fakten ... | Glossar | 
 2006 - 2007 KHH-EDV-SZ, Kurt H. Henze, 38228 Salzgitter.
Aktualisiert: