StartseiteInternet-AuftrittServiceDaten, Fakten, MeinungenGlossar

Daten, Fakten, Meinungen:

Daten, Fakten ...

Politik ist ...

Deutschland AG (1) + (2) »

Reformen, Reformen ...

Phrasendreschmaschine

Kopftuchverbot am Steuer

Vorratsdatenspeicherung

Darf man Böses tun ...

Der Staat als Hacker

Holt sie vom Himmel...


Allgemein:

Startseite

Kontakt

Webimpressum

Haftungsausschluss


 
Daten, Fakten, Meinungen

Deutschland AG (2)

Kann der Glaube Berge versetzen ?


DU BIST DEUTSCHLAND
 

Als ich diesen Spruch zum ersten mal gelesen/gesehen habe, dachte ich, der kann nur von diesem MotivationsGuru Jürgen Höller (aber der landete ja im Knast), oder von dem anderen holländischen TschakaTschaka Typen (der auch in der Versenkung verschwand) - stammen.

Danach keimte in mir der Verdacht auf, es handele sich hier um eine simple PR-Aktion wegen der Fussball-WM und so - also wegen Klinsmann & Co.

Aber nein, dieser Spruch stammt von der Wirtschaft, oder besser von der Werbewirtschaft, und war - laut Initiatoren - die größte Social-Marketing-Kampagne ( welch ein schöner Begriff ) in der Geschichte der Bundesrepublik DEUTSCHLAND um eine "Diskussion über Eigeninitiative" anzustossen.

Allerdings rieb ich mir verwundert die Augen und fragte mich, warum hier das Wort Social mit c geschrieben wird und nicht - wie üblich - mit z.
Aber das Wort "Sozial", geschrieben mit z, erweckt vielleicht zu sehr den Anschein nach Sozialismus, oder noch schlimmer Na....Sozialismus !

(Warum ist eigentlich Ulla Schmidt nicht auf die Idee gekommen ihre
»Gesundheits-Reform« als »Social-Marketing für KRANKE« aufzuziehen ?)

Doch Spass beiseite!

Mit einem Aufwand von rund 30 Millionen EURO sollte - ich zitiere: "Gegen die trübe, die Konjunktur lähmende Stimmung im Lande zu Felde gezogen werden um eine neue Aufbruchstimmung zu erwecken ( aha )!"

Und weiter: "Genial einfache, kreative Idee (hatten schon andere, siehe unten), die denkbar simple Botschaft ( ach nee ), der polarisierende Claim ( na sowas ), das Manifest als poetische Botschaft ( orginell ), die stringente kreative Führung ( hoppla FÜHRUNG, hatten wir auch schon mal ) haben einen Auftritt geschaffen der viele Menschen "mitgenommen" hat.

Mich nimmt eigentlich nur mit, das ich nicht weiß, wie "ICH" DEUTSCHLAND sein kann!

Ich dachte immer DEUTSCHLAND ist ein Land, eine NATION.

Ich fühle mich zwar als (Bevölkerungs)-Teil dieses Landes bzw. Nation, aber um mich selbst als Land oder Nation zu fühlen oder zu bezeichnen, habe ich wohl doch zu wenig Fantasie!

Ich könnte mir zwar vorstellen Albert Einstein zu sein ( nee, keinen so hohen IQ ), oder Max Schmeling ( passt auch nicht, zu klein, zu schwach ), oder Alice Schwarze ( nein doch lieber nicht ).

Tut mir leid, aber ich kann mir wirklich nicht vorstellen wie "ICH" Deutschland sein kann !

Aber wenn Sie selber mal Blödsinnquatschen, Rumpalavern oder Heiße-Luft produzieren wollen, sollten Sie die Phrasendreschmaschine benutzen!


Aber Schwamm darüber und ...


siehe da, DU BIST DEUTSCHLAND reckte und streckte sich mit einem leisen Aufstöhnen und zog sich - gleichsam wie Münchhausen - am eigenen Schopf wieder aus dem Dreck!


siehe da, DU BIST DEUTSCHLAND erwachte wieder - fähnchenschwingend - mit einem neuen Nationalbewusstsein!


siehe da, DU BIST DEUTSCHLAND wurde zwar kein Fussballweltmeister, aber immerhin!


siehe da, alle DU BIST DEUTSCHLAND-HARTZ IV-Empfänger stürmten
- invasionsgleich - die Kaufhäuser und Geschäfte, um die von der AGENTUR FÜR ARBEIT und den Sozialbehörden ausgezahlten "Vermögen", zum Wohle der deutschen Unternehmer/en und Volkswirtschaft auszugeben!


siehe da, DU BIST DEUTSCHLAND´s-Unternehmen/er jammerten fortan weniger häufig über die angeblich zu hohen Nebenlohnkosten und Steuern ( habe garnicht gewusst, das der arme Unternehmer diese aus seiner Privatschatulle bezahlen muss ).


siehe da, DU BIST DEUTSCHLAND´s-DAX stieg - dank dieser Kampagne und Stimmung - um einige hundert Prozentpunkte, obwohl immer noch einige Manager dieses wirksam zu verhindern versuchen!


siehe da, DU BIST DEUTSCHLAND´s-Manager konnten sich wieder - trotz erfolglosen Wirkens und in altbewährter Selbsbedienungsmanier - millionen- schwere Abfindungen und Pensionszahlungen gönnen.


Es ist schon erstaunlich, was man mit lächerlichen
60 Millionen (Peanuts) alles erreichen kann !

Diese wunderschöne Hochglanzbroschüre der Werbewirtschaft
können sie sich als PDF-Datei (516 kb) selbst ansehen!

Es scheint, der Glaube versetzt wirklich Berge !


Und dann das, Peinlich, Peinlich, Peinlich !

Ich vermag mir eigentlich nicht vorzustellen, das die "25 Medienhäuser" als Initatioren dieser Social-Marketing-Kampange, mit ihren Archiven und Möglichkeiten zur Recherche, nicht feststellt haben, das dieser Ausspruch schon negativ besetzt war.
Ich kann nur hoffen, das dieser Spruch rein zufällig belegt wurde und nicht bewusst von den "ewig Gestrigen" platziert.


So weit ich informiert bin, konnte sich der hier gezeigte "Rechteinhaber" in der Vergangenheit wohl auch einer goßen Unterstützung von Seiten der Deutschen Wirtschaft sicher sein.

Kopftuchverbot am Steuer » | Darf man Böses tun ... » | Holt sie vom Himmel... »
 
 | Startseite | Internet-Auftritt | Service | Daten,Fakten ... | Glossar | 
© 2006 - 2007 KHH-EDV-SZ, Kurt H. Henze, 38228 Salzgitter.
Aktualisiert: